12.08.2015

Lifecycle-Management für ITK-Assets und Leasingverträge

Die Deutsche Leasing Gruppe ist führender Asset-Finance-Partner für mittelständische Unternehmen in Deutschland und verfügt über Tochtergesellschaften in 19 europäischen Ländern sowie in den USA, Kanada, Brasilien und China. Für das Leasing von Assets aus dem Bereich IT- und Telekommunikationstechnologie (ITK) sowie deren Verwaltung und Steuerung nutzt die Deutsche Leasing seit 2009 die USU-Produktsuite Valuemation als integrierte Lösung.

Ralf Ley, Solution Manager IT bei der Deutschen Leasing AG, erklärt im Video, warum sich das Unternehmen für die USU als Partner entschieden hat und wie USU Valuemation im IT Asset Management eingesetzt wird:

Im aktuellen Anwenderbericht erfahren Sie mehr – zum Beispiel darüber, welche Business-Treiber dazu führten, dass die Deutsche Leasing ihre Serviceprozesse im Bereich Information Technology reorganisierte und warum die Einführung einer zentralen Lösung für IT Asset Management zu einem geschäftskritischen Projekt wurde. Außerdem lesen Sie darin, wie die ITSM-Software-Suite USU Valuemation das dynamische Wachstum der Deutschen Leasing unterstützt.

Zum Download des Anwenderberichts

Übrigens: Die Deutsche Leasing AG setzt USU Valuemation auch im globalen Leasing-Management für die Bewertung, Bestandsverwaltung und Verwertung komplexer Maschinen und Objekte ein. Lernen Sie mehr über die IT-Services für diesen Einsatzbereich!

Zum Download des Anwenderberichts

Zurück