08.06.2015

USU AG gewinnt IT-Servicemanagement-Projekt der Landesverwaltung Baden-Württemberg

Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren hat die USU AG ein vom Informatikzentrum Landesverwaltung Baden Württemberg (IZLBW) ausgeschriebenes Projekt mit umfangreichen Software- und Dienstleistungspaketen gewonnen. Der Auftrag umfasst die Lieferung von IT-Servicemanagement (ITSM)-Werkzeugen inklusive dazugehöriger Dienstleistungen wie Installation, Konfiguration, Customizing, Schulungen und weiterer Unterstützungsleistungen. Die Vertragslaufzeit beträgt 6 Jahre mit optionalen Verlängerungsmöglichkeiten.

Zum Einsatz kommen die ITSM-Suite USU Valuemation sowie die IT-Wissensdatenbank USU KnowledgeCenter und die IT-Analytics-Lösung USU Service Intelligence. Gemeinsam werden sie verschiedene Einzelsysteme ablösen.

Die Informationstechnologie des Landes Baden-Württemberg wird derzeit neu organisiert. Im Zuge dieser Neuordnung wird das Informatikzentrum Landesverwaltung Baden-Württemberg aufgelöst und eine als Landesbetrieb geführte Landesoberbehörde "IT Baden-Württemberg (BITBW)" eingerichtet. Dieser zentrale IT-Dienstleister des Landes ist im Ressortbereich des Innenministeriums angesiedelt. Beim Ministerium für Finanzen und Wirtschaft spezialisiert sich ein zweites Informations- und Kommunikations-Zentrum auf den Bereich der Steuerverwaltung. Durch die Vereinheitlichung und ressortübergreifende Ausgestaltung der IT-Servicemanagement-Prozesse nach ITIL® ist eine landesweit einheitliche Nutzung der Werkzeuge vorgesehen.

Zurück