04.09.2017

USU-Gruppe wächst um 17% im 2. Quartal

Die USU-Gruppe hat die konzernweiten Umsatzerlöse im Berichtsquartal Q2/2017 um 17% auf 20 Mio. Euro ausgeweitet. Verantwortlich hierfür waren u.a. das besonders erfreuliche Software-Lizenzgeschäft mit einem Wachstum von 34,2% gegenüber dem Vorjahr sowie ein überdurchschnittliches Wachstum in den Auslandsmärkten (+ 27,5%).

Auf unserer Konzern-Website erfahren Sie weitere Details zu diesen Highlights:

  • Umsatz wächst zweistellig
  • Liquidität weiter ausgebaut
  • Operativer Cash Flow deutlich verbessert
  • Konzern-Belegschaft steigt erstmals über 600
  • Planung für 2017 aufgrund Akquisition erhöht
  • Mittelfristplanung 2020 bekräftigt
Zurück