USU-Fachartikel zu Service Intelligence

LANline: Die Leistungsfähigkeit der IT nachweisen

Die Anwendungsfälle belegen es deutlich: Das immense IT-Datenvolumen birgt einen hohen Informationsgewinn für IT-Service-Provider, wenn es zielorientiert aufbereitet und genutzt wird. Der Einsatz herkömmlicher BI-Systeme im IT-Betrieb scheitert jedoch häufig an den hohen Aufwänden für deren Einführung und Betreuung sowie am fehlenden IT-Know-how der BI-Experten.

IT-Betriebe müssen fortwährend ihre Leistungsfähigkeit nachweisen und ständig optimieren, dabei ihre IT-Kosten gegenüber der Unternehmensleitung begründen, sich im Wettbewerb mit externen Providern behaupten und häufig auch noch Compliance- und Governance-Vorgaben erfüllen. Es gibt zahlreiche Gründe dafür, warum dies selten zufriedenstellend gelingt. Lesen Sie jetzt, warum Ihnen eine spezifische Service-Intelligence-Lösung im IT-Betrieb Vorteile gegenüber einer klassischen BI-Lösung bietet.

Jetzt registrieren und downloaden!

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Profitieren Sie von kostenlosen Marktstudien, White Papers, Best Practices aus Servicemanagement-Projekten und mehr.

Jetzt Newsletter abonnieren