Case Study Die Schweizerische Post

Neustart im Service Management bei der Schweizerischen Post

Die Schweizerische Post entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Logistik, Personenverkehr und Finanzdienstleistungen innovative Systemlösungen sowie modulare Produkte und Dienstleistungen. Mit Hilfe der USU-Suite Valuemation erbringt der IT-Bereich hierfür umfassende Support-Services innerhalb des Post-Konzerns, gewährleistet eine effiziente IT-Steuerung und sorgt damit für eine hohe Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der IT-Dienstleistungen.

Der Projektbericht beschreibt u.a., wie das Unternehmen durch die Implementierung einer neuen, konzernweiten USU-Lösung für das IT-Servicemanagement die bisherige Software „HP Service Desk“ ablöste. Eine besondere Herausforderung bestand darin, das Service Level Managements in einer sehr komplexen Servicestruktur mit ca. 5.000 Services und rund 400 SLAs auf- und auszubauen. Außerdem erfahren Sie, wie der Field Service bei der Bearbeitung von Service-Anforderungen von der mobilen Valuemation-Anwendung profitiert.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.