Bei vielen IT-Organisationen steht der „Service“ noch nicht im Mittelpunkt ihres Angebots. Der Übergang von einer infrastrukturgetriebenen zu einer servicezentrierten IT-Organisation ist ein notwendiger, aber meist längerer Prozess.

Dieses White Paper beschreibt die notwendigen organisatorischen Veränderungen und Erfolgsfaktoren, die in praktischen Projekten bei der Einführung einer servicezentrierten IT-Organisation gewonnen wurden. Das White Paper ist in Zusammenarbeit mit Experten des Logistikunternehmens Hamburg Süd sowie des Beratungsunternehmens Tisson & Company entstanden, die im intensiven Austausch mit weiteren Service-Managern mehrerer international agierender Unternehmen stehen.

Dieses Dokument ist der 3. Teil aus unserer White-Paper-Reihe zum Schwerpunktthema „Entwicklung einer servicezentrierten IT-Organisation“. Den 1. Teil  und 2. Teil finden Sie ebenfalls in unserem Download-Center.

Registrati ora e scarica!

Tutti i campi contrassegnati con l'asterisco * sono obbligatori.